Witterungsbedingter Unterrichtsausfall

Vor einiger Zeit haben Sie einen Elternbrief mit Informationen zu diesem Thema erhalten:

Ist die Sicherheit Ihres Kindes auf dem Schulweg durch extreme Wetterverhältnisse nicht mehr gewährleistet, kann es zu kurzfristigen Schulausfällen kommen. Ob es zu einem solchen Schulausfall kommt, erfahren Sie von den Radiosendern. Sie sollten also bei entsprechender Witterung morgens ab 6 Uhr die Informationen der Radiosender (Bayern 3, Antenne Bayern) beachten. Wird im Radio ein Unterrichtsausfall bekannt gegeben, schicken Sie Ihr Kind bitte nicht zur Schule. Ist Ihr Kind schon in der Schule angelangt, wird es selbstverständlich von den Lehrkräften betreut.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.