Bundesweiter Vorlesetag am 18.11.2022

Ein zentrales Element der Leseförderung stellt das Vorlesen dar, denn es ist für die Entwicklung von Kindern ganz wesentlich. Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, lernen leichter Lesen, verfügen über einen größeren Wortschatz und sind erfolgreicher in der Schule – so formuliert es der bayerische Kultusminister Prof. Dr. M. Piazolo. 

Der bundesweite Vorlesetag stellt eine hervorragende Möglichkeit dar, die Bedeutung des Vorlesens bewusst zu machen. Die Webseite http://www.vorlesen.bayern.de der Initiative vorlesen.zuhören.bewegen bietet viele Tipps rund um das Thema Vorlesen, Hinweise zu geeigneten Büchern sowie Vorlesevideos von prominenten „Lesebotschaftern“.